Ausschreibung

Waiblinger Kiebitz 2016

Die Stadt Waiblingen beging im Jahr 2000 ihr 750jähriges Jubiläum. Dabei sollte die Zukunft der Stadt ins Bewusstsein gerückt werden. Die Erhaltung von lebenswerten Umweltbedingungen ist eines der wichtigsten Ziele im Verdichtungsraum der Region Stuttgart. Es ist vor allem wichtig, Kindern und Jugendlichen Natur- und Umweltbewusstsein zu vermitteln; dabei spielen Medien eine große Rolle.
 
Die Stadt Waiblingen, mit freundlicher Unterstützung der Kulturstiftung Waiblingen Karin und Albrecht Villinger, möchte dies durch die Ausschreibung eines Kinder- und Jugendmedienpreises zum Thema Natur- und Umweltschutz fördern und vergibt deshalb in Zusammenarbeit mit dem Institut für angewandte Kindermedienforschung der Hochschule der Medien Stuttgart (IfaK) im Jahr 2016 zum achten Mal den Waiblinger Kinder- und Jugendmedienpreis, kurz „Kiebitz“. Prämiert wird dieses Mal eine Fernsehsendung für Kinder. Das Preisgeld beträgt 3000 €. Mit der Durchführung der Preisvergabe ist die Stadtbücherei Waiblingen betraut.
 
Die Jury besteht aus: Frau Professor Susanne Krüger vom Institut für angewandte Kindermedienforschung der Hochschule der Medien Stuttgart; Martin Nusch und Oliver Versch, Autoren des Kinderhörbuches „Seltene Arten“ das den Kiebitz 2014 gewonnen hat; Frau Dr. Pia Eckstein, Zeitungsjournalistin der Waiblinger Kreiszeitung, Herr Klaus-Bernd Läpple, Stadt Waiblingen Abteilung Umwelt, Umweltbeauftragter der Stadt Waiblingen und Ilaysa Dienert aus der 8. Klasse der Staufer-Realschule.
 
Ausschreibung im grünen Rahmen: Ausschreibung verlängert bis 30.11.2015.
Die Jury trifft ihre Entscheidung bis zum 09.01.2016. Es ist vorgesehen, den Preisträger zu einem öffentlichen Vortrag im Rahmen der Preisverleihung am 10. April 2016 einzuladen.

Bedingungen

Der Waiblinger Kiebitz 2016 wird für eine Fernsehsendung vergeben, die folgende Bedingungen erfüllt:
  • Thema ist Natur- oder Umweltschutz.
  • Die Sendung richtet sich an die Altersgruppe zwischen 6 und 13 Jahren.
  • Die Produktion wurde im Zeitraum vom 01.01.2013 bis zum 10.04.2016 gesendet oder ein konkreter Sendetermin im Jahr 2016 steht fest.
  • Nur der Produzent oder der produzierende Sender kann einreichen. Er muss Inhaber der Aufführungsrechte sein.
  • Die Sendung ist in deutscher Sprache.
  • Die Produktion wurde/wird im genannten Zeitraum gesendet oder auf andere Weise öffentlich zugänglich gemacht.
  • Die Produktion wird der Stadtbücherei Waiblingen in sechsfacher Ausfertigung oder als Download zur Verfügung gestellt. Für die Vorauswahl genügt zunächst die Eingabe in einfacher Ausfertigung.
  • Über die Preisvergabe entscheidet die von der Stadtbücherei Waiblingen eingesetzte Jury.
  • Die Preisverleihung findet am 10. April 2016 in Waiblingen statt.
  • Mitarbeiter der Veranstalter und Mitglieder der Jury sind nicht teilnahmeberechtigt.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Einsendungen bis zum 30.11.2015

  • Stadtbücherei Waiblingen
    Kurze Straße 24
    71332 Waiblingen

    stadtbuecherei@waiblingen.de
    Telefon 07151 5001-1777, -1778
    Fax 07151 5001-1799

Archiv


Logo der Stadt Waiblingen Der Kiebitz ist ein
Projekt der Stadt
Waiblingen.

Kontakt