Ausschreibung

Waiblinger Kiebitz 2019

Die Stadt Waiblingen beging im Jahr 2000 ihr 750jähriges Jubiläum. Dabei sollte die Zukunft der Stadt ins Bewusstsein gerückt werden. Die Erhaltung von lebenswerten Umweltbedingungen ist eines der wichtigsten Ziele im Verdichtungsraum der Region Stuttgart. Es ist vor allem wichtig, Kindern und Jugendlichen Natur- und Umweltbewusstsein zu vermitteln; dabei spielen Medien eine große Rolle.
 
Die Stadt Waiblingen, mit freundlicher Unterstützung der Bürgerstiftung Waiblingen, möchte dies durch die Ausschreibung eines Kinder- und Jugendmedienpreises zum Thema Natur- und Umweltschutz fördern und vergibt deshalb in Zusammenarbeit mit dem Institut für angewandte Kindermedienforschung der Hochschule der Medien Stuttgart (IfaK) im Jahr 2019 zum neunten Mal den Waiblinger Kinder- und Jugendmedienpreis, kurz „KIEBITZ“. Prämiert wird dieses Mal ein Kindersachbuch. Das Preisgeld beträgt 3000 €. Mit der Durchführung der Preisvergabe ist die Stadtbücherei Waiblingen betraut.
 
Die Jury besteht aus: Professor Dr. Richard Stang vom Institut für angewandte Kindermedienforschung der Hochschule der Medien Stuttgart; Annette und Klaus Scheurich der Marco Polo Film AG, die mit dem Film „Karussell des Lebens - Die Streuobstwiese“ den KIEBITZ 2016 gewonnen haben; Frau Dr. Pia Eckstein, Zeitungsjournalistin der Waiblinger Kreiszeitung, Herr Klaus-Bernd Läpple, Stadt Waiblingen Abteilung Umwelt und Sarah Lackner, Schülerin der 8. Klasse der Staufer-Realschule.
 
Die Jury trifft ihre Entscheidung bis zum 15.12.2018. Es ist vorgesehen, den Preisträger zu einem öffentlichen Vortrag im Rahmen der Preisverleihung am 25. Mai 2019 einzuladen.

Bedingungen

Der Waiblinger Kiebitz 2019 wird für ein Kindersachbuch vergeben, das folgende Bedingungen erfüllt:
  • Thema ist Natur- oder Umweltschutz.
  • Richtet sich an die Altersgruppe zwischen 6 und 13 Jahren.
  • Es können nur bereits publizierte Bücher in gedruckter Form eingereicht werden (Erscheinungszeitraum in den letzten vier Jahren).
  • Die Bücher sind in deutscher Sprache. Der Autor / die Autorin ist im deutschsprachigen Raum ansässig.
  • Die Titel werden der Stadtbücherei Waiblingen in sechsfacher Ausfertigung zur Verfügung gestellt. Für die Vorauswahl genügt zunächst die Eingabe in einfacher Ausfertigung. Die Bücher verbleiben bei der Stadtbücherei Waiblingen bzw. bei den Mitgliedern der Jury.
  • Über die Preisvergabe entscheidet die von der Stadtbücherei Waiblingen eingesetzte Jury.
  • Die Preisverleihung findet am 25. Mai 2019 in Waiblingen statt.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Einsendungen bis zum 31.10.2018

  • Stadtbücherei Waiblingen
    Kurze Straße 24
    71332 Waiblingen

    stadtbuecherei@waiblingen.de
    Telefon 07151 5001-1777, -1778
    Fax 07151 5001-1799

Archiv


Logo der Stadt Waiblingen Der Kiebitz ist ein
Projekt der Stadt
Waiblingen.

Kontakt

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK