Thema 2016: Fernsehsendung

Der Waiblinger Kiebitz 2016 wird für eine Fernsehsendung vergeben, die die Ausschreibungsbedingungen erfüllt. Das Preisgeld beträgt 3.000 Euro.
Achtung: Der Produktionszeitraum wurde für die Zeit vom 01.01.2013 bis 10.04.2016 erweitert!

Die Jury besteht aus: Frau Professor Susanne Krüger vom Institut für angewandte Kindermedienforschung der Hochschule der Medien Stuttgart; Martin Nusch und Oliver Versch, Autoren des Kinderhörbuches „Seltene Arten“ das den Kiebitz 2014 gewonnen hat; Frau Dr. Pia Eckstein, Zeitungsjournalistin der Waiblinger Kreiszeitung, Herr Klaus-Bernd Läpple, Stadt Waiblingen Abteilung Umwelt, Umweltbeauftragter der Stadt Waiblingen und Ilaysa Dienert aus der 8. Klasse der Staufer-Realschule.

Die Preisverleihung findet am 10. April 2016 in der Stadtbücherei Waiblingen statt.

Archiv


Logo der Stadt Waiblingen Der Kiebitz ist ein
Projekt der Stadt
Waiblingen.

Kontakt